Archiv 19. Mai 2022

2. ABSV-Mal/Zeichen-Wettbewerb 2022


2. ABSV-Mal/Zeichen-Wettbewerb der VS – NMS – ASO
… Thema: gestalte deine eigene Briefmarke … wie siehst du deinen Heimatort? … was gefällt dir am Besten?
… nach einer Idee von Post-Philatelie Ost Leiterin Frau Yvonne Schneider ..
Viele Briefmarken wurden von berühmten Künstlern gestaltet. Darum sind Briefmarken Kunstwerke und werden gerne gesammelt.
Die Preisverleihung der Gesamtgewinner jeder Schule fand in der Sparkasse Poysdorf statt. Sparkassen-Direktor Werner Kraus konnte dazu neben dem Organisator Poysdorfs ABSV-Vorsitzenden Egon Englisch auch Österreichs ABSV-Präsidenten Erich Böck, Bgm Thomas Griessl, die Stadträte Hans-Peter Vodicka und David Jilli, Gemeinderat Christian Seiter, Sparkassen-Aufsichtsratsvorsitzenden KR Johann Heindl, Sparkassen-Dir. Manfred Wunsch, die Direktorinnen Renate Schodl und Helga Richter herzlich begrüßen.
230 Schüler*innen der Volks-, Mittel- u. Sonderschule nahmen daran teil. Englisch bedankte sich vor allem bei der Sparkasse, die diesen Zeichenwettbewerb voll unterstützte, bei der Post-Philatelie Ost Leiterin Frau Yvonne Schneider für die tolle Unterstützung und die Hauptpreise. Die Schul-Gesamtsieger jeder Schule bekamen von der Post-Philatelie je einen Bogen Briefmarken mit ihrem gezeichneten Bild. Für die Volksschule bekam diese Briefmarken Julia Wiesmann, für die Mittelschule Snadra Smolak und für die Sonderschule Jessica Mayer. Stadtrat Hans-Peter Vodicka und Bürgermeister Thomas Griessl bedankten sich beim ABSV-Poysdorf und Egon Englisch für die vielen Aktivitäten, die dieser kleinste Verein alljährlich mehrmals mit der Herausgabe von Poysdorfer Briefmarken durchführt. ABSV-Österreich-Präsident Erich Böck freute sich, dass auch diesmal die Jugend daran teilhaben konnte, wünschte und gratulierte allen Schüler*innen zur ihren tollen Zeichnungen und bedankte sich beim Verein für die tollen Aktivitäten. Englisch machte noch einen Blick in die Zukunft und informierte über den 13. Post-Philatelietag (Reichensteinhof), Sondermarke 65 Jahre Volkshochschule, Sondermarke 50. Todestag Heimatforscher Franz Thiel, Briefmarken-Flohmarkt mit Jugend-Corner im Herbst und 10 Jahre Philapunkt in Poysdorf, – einer von 13 in Niederösterreich.
… im Foto vlnr.: Renate Schodl, Johann Heindl, Sandra Smolak, Erich Böck, Egon Englisch, Hans-Peter Vodicka, Jessica Mayer, Helga Richter, Manfred Wunsch, Thomas Grießl, Julia Wiesmann und David Jilli.
Mit Philatelistischen Grüßen
ABSV-Vorsitzender
Egon Englisch
Die Preisverleihung in den Schulen fand am 30. Mai und 1. Juni 2022 vor Ort statt:
VS-Gesamtsieger*in: Wiesmann Julia VS 4a
Klasse 3a – 1. Platz ex aequo: Korn Manuel – Jofen Fabian – Stinzl Lorenz
Klasse 3b – 1. Platz ex aequo: Rebernig Philippa – Kolar Emily – Schodl Rosmarie
Klasse 3c – 1. Platz ex aequo: Kemminger Viktor – Lechner Helene – Haimer Klara
Klasse 4a – 1. Platz ex aequo: Hofer Louisa – Halbritter Laurin – Riegelhofer Jon
Klasse 4b – 1. Platz ex aequo: Hirtl Mark Matteo – Riemerth Hannah – Perka Livia
NMS-Gesamtsieger*in: Smolak Sandra NMS 3b
Klasse 1a – 1. Platz ex aequo: Felzl Benjamin – Hiller Sofia – Unden Leon
Klasse 1b – 1. Platz ex aequo: Fuchs Vivien – Tanzer Thomas – Meißl Sophia
Klasse 1c – 1. Platz ex aequo: Ingrova Karolina – Schreiber Rosalie – Novy Lenny –
Klasse 2a – 1. Platz ex aequo: Hugl Helena – Radinger Bastian – Puhm Paul
Klasse 2b – 1. Platz ex aequo: Schleifer Marlene – Jung Lena – Kadic Arian
Klasse 3a – 1. Platz ex aequo: Grösch Johanna – Zintler Iris – Schreiber Kilian
Klasse 3b – 1. Platz ex aequo: Aigner Thomas – Hauser Karl-Heinz – Filipovic Ivan
ASO-Gesamtsieger*in: Mayer Jessica 2. Klasse
Klasse 1 – 1. Platz ex aequo: Petrovic Thea – Martin Monika – Kunzcer Sebastian –
Klasse 2 – 1. Platz ex aequo: Zitzmann Pia-Marie – Bauer Manuel – Pöschel Nico
Klasse 3 – 1. Platz ex aequo: Winkelhofer Joana – Schmidt Matteo – Nirlich Leon
Klasse 2: teilgenommen Prober Nadine, Fantel Rafael
Klasse 3: teilgenommen Mokesch Andrea, Travnicek Raphael, Bänder Lorena, Muttenthaler Leon

Muttertagsfeier beim 218. Tratscherl am 12.5.2022

Muttertagsfeier beim 218. Volkshilfe-Tratscherl …
“ Der Muttertag fängt am 1. Jänner an und endet am 31. Dezember“ … so begann Egon Englisch und spann einen Bogen über den Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresablauf über die „Arbeit“ einer Mutter bei der heurigen Muttertagsfeier …
… alte Muttertagsgedichte aus dem Jahre 1950 wurden vorgetragen , Rosi Rossmüllers selbstgehäckelte Körbchen und wunderschöne Petunien von Gitta Straub und Inge Petelinz wurden verteilt …
… beim traditionellen Würfel-Poker-Spiel gewannen Elfi Steffl vor Ernst Fleischhart, Maria Penka, Anna Lieskovanova, Rosi Hartmann und Leopoldine Horvath schöne Preise …
… Spiel, Spass, Tratsch, Kaffee & Kuchen, Brotaufstriche und Getränke durften nicht fehlen und alle freuen sich schon auf das nächste Tratscherl …

1. Maifeier 2022 in Rabensburg

1. Maifeier des Bezirkes in Rabensburg
Eindrucksvoller Maiaufmarsch und Maifeier in Rabensburg …
BGM Mag. Wolfram Erasim begrüßte NR Melanie Erasim, VIDA-Vors. Roman Hebenstreit, NRaD Ing. Mag. Hubert Kuzdas, Frauenvorsitzende u. LA-Spitzenkandidatin Claudia Musil, alle SPÖ-Bürgermeister des Bezirkes und viele viele mehr …
… bei der Bausteinverlosung konnte Poysdorf 5 Geschenkkörbe mit nach Hause nehmen …
… tolle Festansprachen von Erasim, Musil und Hebenstreit …
… erhebend wie immer unsere Lieder mitsingen zu können:
„Die Internationale“ – Völker hört die Signale …
„Lied der Arbeit“ – Stimmt an das Lied der hohen Braut …
PS:
… persönlich bin ich stolz seit 1. Mai 1964 mitmaschieren und mitsingen zu dürfen … bin stolz seit mehr als 53 Jahren mich in Poysdorf sozial, sozialdemokratisch und politisch engagieren zu können, bin stolz ein Teil dieser Gesellschaft zu sein und bin stolz vielen Menschen helfen und unterstützen zu können …

Copyright © 2022 SPÖ Poysdorf. Alle Rechte vorbehalten.