News

Egon Englisch feiert 50-jähriges Ausflugs-Jubiläum

Egon Englisch feiert 50-jähriges Ausflugs-Jubiläum

Seit 1974 organisiert der ehem. SPÖ-Stadtparteivorsitzende und jetzige Volkshilfe-Vorsitzende Egon Englisch aus Poysdorf Tagesausflüge. Mehr als 6.450 Personen nahmen an insgesamt 121 Ausflügen teil. Auch Mehrtagesfahrten im In- und Ausland, Theaterbesuche, Besuch beim Bundespräsident, Parlament, NÖ-Landhaus in Wien und St. Pölten und Adventmärkte wurden organisiert und durchgeführt.

Der heurige 121. Ausflug bei ordentlicher Hitze führte 57 Personen in das Burgenland. In Eisenstadt wurde die Haydnkirche besucht, ein Vater-Unser gebetet und für alle ein Kerzerl angezündet. Nach einem Stadtrundgang ging es nach Rust zum Neusiedlersee, wo eine schöne Schiffsrundfahrt und ein relaxter Aufenthalt am See stattfand. In Poysdorf fand dann im Gasthaus Andrea Wilfing „Bauch“ die Jubiläumsfeier mit Alt-NR Heinz Kuba und Volkshilfe-Betreuerin Ingeborg Pelzelmayer statt. Kuba, der von Anfang an als Nationalrat bei den Ausflügen beim Heurigen immer dabei war und Pelzelmayer, die die Geburtshelferin und Initiatorin der Volkshilfe Poysdorf war.

Englisch bedankte sich bei allen treuen Mitreisenden mit einem kleinen Gulasch und besonders bei Rosi und Fritz Rossmüller mit einer Urkunde, die an allen Ausflügen seit 1974 teilnahmen. Traude Habitzl und Lenz Sperner sowie Tochter Bettina und Enkerl Mia überraschten Englisch mit vielen Dankesworte, Geschenken und mit einer Bitte, noch 50 Jahre weiterzumachen. Mit Musik von „Blacky Schwarz“ wurden Oldies zum Mitsingen und Mitschunkeln auf seiner Ziehharmonika gespielt. Zum Abschluss meinte Englisch: „Wenn es nicht gefallen hätte, hätten nicht so viele so lange daran teilgenommen.
Ein gelungenes Fest und ein würdiges Jubiläum für Egon Englisch, der viel Applaus, Lob und Danke vom ganzen Autobus bekommen hat.
Im Foto (Volkshilfe) alle Teilnehmer*innen vor der Haydnkirche. Mehrere Fotos sieht man unter www.facebook.com/egon.englisch oder unter www.spö-poysdorf.at !

 

243. Volkshilfe-Tratscherl am 13. Juni 2024

Beste Stimmung beim 243. Volkshilfe-Tratscherl in Poysdorf   
Spiel, viel Spaß, beste Unterhaltung, genug Tratsch, viele Informationen und Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen – wie heute vom Volkshilfe-Vorsitzenden Egon Englisch organisierten 243. Tratscherl. Englisch und SPÖ-Stadtrat Hans-Peter Vodicka informierten über die nächsten Aktionen, Ausflüge und Veranstaltungen. Die Küchen-Feen Elfi und Heidi verwöhnten die Gäste mit Kaffee und Kuchen, mit allerlei Aufstrichbroten und natürlich auch mit Getränken aller Art. Das traditionelle „Würfel-Poker-Spiel“ gewann Roswitha Fleischhart vor Hilde Leisser, Georg Müllner-Rieder, Gerhard Schreiber, Alfred Binder und Franz Spatzierer.
Im Foto (Volkshilfe) vlnr.: Egon Englisch, Franz Spatzierer, Alfred Binder, Hans-Peter Vodicka, Georg Müllner-Rieder, Hilde Leisser, Gerhard Schreiber und Roswitha Fleischhart.

Muttertagsfeier beim 242. VOLKSHILFE-Tratscherl

MUTTERTAGSFEIER DER VOLKSHILFE-TRATSCHERLRUNDE POYSDORF

Seit Mai 2002 feiert die Poysdorfer Tratscherlrunde den Muttertag. Beim 242. Tratscherl konnte Organisator Egon Englisch dazu auch SPÖ-Stadtrat Hans-Peter Vodicka begrüßen. Sehr besinnliche Worte von Vodicka und Englisch über die Mütter, die eigentlich ganzjährig vom 1. Jänner bis 31. Dezember von ihren Liebsten gefeiert werden sollten. Alle im Mai Geborenen wurden besonders gratuliert, Anna Sperners Muttertagsgedicht trug Englisch vor und Vodicka erzählte über seine Erlebnisse im Gemeinderat und was es dort alles Neues gibt. Rosi Rossmüller verteilte selbstgebastelte und gestickte Mini-Polsterl an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und das Tratscherlteam verteilte eine wunderschön aufgeblühte Petunie. Beim traditionellem Würfelpoker-Spiel gewann Brigitta Straub vor Rosi Hartmann, Elfi Steffl, Lenz Sperner, Hilde Leisser und Kurt Berger.

Im Foto (von Fritz Lehner Volkshilfe Poysdorf) vlnr.: Egon Englisch, Elfi Steffl, Lothar Straub, POldi Wurmbauer, Franz Binder, Lenz Sperner, Aurelia Binder, Hilde Leisser, Anna Lieskovanova, Inge Petelinz, Hermine Winkler, Edith Martinetz, Rosi Hartmann, Maria Graser, Roswitha Fleischhart, Mathilde Lhotsky, Gitta Straub, Maria Penka, Helly Gahr, Fredi Binder, Edith Lechner, Rosi Rossmüller und Kurt Berger.

Poysdorf war bei der Mai-Feier in Mistelbach

Liebe Freundinnen und Freunde!
Eine große Delegation der Poysdorfer SPÖ war heute beim Mai-Aufmarsch in Mistelbach dabei. Poysdorf konnte auch bei der Baustein-Verlosung insgesamt 8 Preise mit nach Hause nehmen.
Alfred und Egon Englisch zeigten eine tolle Ausstellung (alle 116 Maiabzeichen ab 1890, alte Plakate und Artifakte über 140 Jahre SPÖ in Mistelbach). Sven Hergovich und Melanie Erasim waren die Hauptredner bei dieser Maifeier.
Liebe Grüße von Egon

Franz Binder 70. Geburtstag

Liebe Freundinnen und Freunde!
Heute gratulierten wir – die alte und neue Garde der SPÖ Poysdorf – unserem langjährigen Ortsvorsteher (1990 – 2000) Franz Binder aus Erdberg zu seinem 70. Geburtstag. Heute noch genießt Franz Binder hohes Ansehen und beste Erinnerungen an seine Zeit als erfolgreicher Ortsvorsteher in Erdberg. Alles Gute und viel Gesundheit wünschten Johann Heindl, Egon Englisch, Doris Böck und Hans-Peter Vodicka.

Im Foto (SPÖ-Poysdorf) vlnr.: Doris Böck, Hans-Peter Vodicka, Franz Binder, Johann Heindl, Aurelia Binder u. Egon Englisch.

Alter Brauch – das Eier-Pecken mit Münze – von Egon Englisch

Egon Englisch zeigte einen alten Brauch aus seiner Jugendzeit (1950) „Das Eier-Pecken mit Münze“ beim Cafe Tiger am Ostersonntag 2024 …

… mit einer 2-Euro-Münze wird auf das Ei geworfen, bis es darin stecken bleibt … dem gehört das Ei und muss verzehrt werden …

Vortrag: Sparen aber wie von der Sparkasse

Vortrag: Sparen aber wie
Über Einladung von Egon Englisch informierten Sparkassen-Direktor Markus Fischer, Thorsten Klan und Cornelia Antony beim 241. Volkshilfe-Tratscherl über das Sparbuch im Allgemeinen und die vielen Möglichkeiten dazu. Neben dem Sparkonto, dem Namenssparbuch, dem Wertpapierdepot. Lebensversicherung mit Bezugspersonen und Bestattungsvorsorge (in Zusammenarbeit mit der Wr. Städtischen Versicherung) konnten die Sparkassenvertreter viele nützliche Tipps geben für das klassische Sparen der Großeltern für ihre Enkerln.
Im Foto (Volkshilfe) vlnr.: Markus Fischer, Hans-Peter Vodicka, Cornelia Antony, Egon Englisch und Thorsten Klan.

Copyright © 2023 SPÖ Poysdorf. Alle Rechte vorbehalten.